Beschreibung

Martigny,
Rue du Léman 24

Im Dezember 2017 konnte die Swiss Prime Anlagestiftung ein attraktives Entwicklungsprojekt in der Stadt Martigny akquirieren. Die kleine Agglomeration Martigny ist ein wichtiges Regionalzentrum im Unterwallis. An der Rue du Léman 24, einem zentralen Standort in Bahnhofsnähe, entsteht bis 2021 ein markantes Wohn- und Geschäftshaus. Die Liegenschaft wird einen starken städtebaulichen Akzent setzen und eine hohe Visibilität im Zentrum von Martigny aufweisen. Hauptmieterin der Liegenschaft ist die Tertianum Gruppe mit einem Anteil von 65%, welche im Objekt 39 Seniorenwohnungen, 72 Pflegezimmer und ein öffentliches Bistro im Erdgeschoss betreiben wird.
Die Tertianum wird so ihre Präsenz am Standort Martigny stärken. Weiter gibt es in der Liegenschaft 28 zeitgemässe Mietwohnungen (2½- bis 4½-Zimmer-Wohnungen), Gewerbe- und Verkaufsflächen im Erdgeschoss sowie eine Einstellhalle mit 113 Parkplätzen. Die Baubewilligung ist per ende September vorliegend.

Allgemeine Informationen

Investitionsvolumen ca. CHF 48 Mio.
Geplante Realisierung 2018-2020
Grundstücksfläche 6 838 m²
Nutzungsstruktur Wohn- und Geschäftshaus
Nutzungsart Bauland